Alle Gedichte © Inga Rothe

 Liebe ist...  

Nicht nur Schmetterlinge, Flugzeuge im Bauch!
Liebe ist nicht ganz einfach nur  L i e b e!
Dieses Gefühl hat unheimlich Kräfte!
Liebe kann einem das Gefühl geben zu schweben, Liebe  kann Bäume versetzen!
Liebe kann Gedanken übertragen!
Liebe bedeutet alles, Sehnsucht, Geborgenheit und auch Schmerz!

Liebe heißt:

.. eins sein in Gedanken
...eins sein in den Gefühlen
.. eins sein, in Körper und Seele

Liebe ist:

das höchste Gefühl, was wir Menschen erleben dürfen!
Als Ungeborenes im Mutterleib,
als Neugeborenes,
als Kleinkind,
als Jugendlicher
und als Erwachsener!
Fünf verschiedene Arten von  Liebe
und jede davon ist wunderschön!

Liebe bedeutet:   

Geborgenheit,
gibt ein Gefühl der Sicherheit
und wird bestimmt durch ihre Einzigartigkeit!

Ja, das ist die Liebe!

Internetliebe

Ich sitze hier vor Deinem Bild,
das leider nur wenig meine Sehnsucht stillt..
Ich liebe Dich, das ist mir klar.
Ach, wie  trostlos mein Leben doch ohne Dich war...
Ich schaue in Deine lachenden Augen.
Ich liebe Dich, es ist kaum zu glauben
Ich habe Dich noch niemals richtig gesehen,
das kann kein normaler Mensch verstehen.
Ich liebe Dich, das ist wahr,
ach wie trostlos mein Leben ohne Dich war...

Alles was mich auf diesem Bild anschaut,
es ist mir so vertraut!
Du bist überall, wo ich auch bin,
mit Dir hat mein Leben wieder einen Sinn...
Ich schau immer noch auf Deinem Bild,
hör nur, mein Herz, es schlägt wie wild...
Wo bist Du jetzt, wo magst Du sein,
ich bin traurig, da ist nur Dein Bild, ich bin allein...
Trotzdem gibst Du mir die Kraft es durchzustehen,
damit wir gemeinsam durchs Leben gehen...

Wieder allein

Ich bin wieder allein, Du mußtest gehen
und dennoch kann ich jetzt vieles verstehen.
Meine Liebe zu Dir ist tiefer denn je,
tat mir der Abschied auch etwas weh.
Du kommst wieder zu mir zurück
wir vertrauen einander, das ist das wahre Glück!
Es ist so ein wunderschönes Gefühl in mir,
da ist Zärtlichkeit und soviel Liebe zu Dir...

Es kann mir nichts mehr geschehen,
das habe ich in Deinen Augen gesehen..
Du gibst mir so viel Kraft,
das zu ändern niemand mehr schafft!


Königskinder


Sie waren wie die zwei Königskinder,
hatten einander auch so lieb..
Konnten auch nicht zusammen kommen,
die Ängste waren viel zu tief.
Doch hätte das eine seine Sachen gepackt
und wäre gegangen, egal wie weit..
Niemand hätte ihm die Kraft genommen,
denn es war für die Liebe bereit.

Doch dem anderen wurde angst und bang,
gab vor, die Entfernung sei viel zu lang...
In Wirklichkeit aber fürchtete es sich,
vor den Gefühlen, vor Nähe, vor dem Du und ich..
Flüchtete sich in Arbeit dazu
und ließ keine Gefühle mehr zu.

Und wenn sie nicht innerlich gestorben sind,
leben sie, wo, weiß nur der Wind...

 

Wir
Kann nicht schlafen, es ist mitten in der Nacht,
und habe nur immer wieder an Dich gedacht.
Meine Gefühle, meine Gedanken, alles in mir,
scheinen zu fragen, gibt es für uns Beide ein WIR?

Ich fürchte mich immer noch,
vor einem neuen tiefen Loch.
Viel Kraft brauchte ich, um mich zu befreien,
der Schmerz ist immer noch da,
wird aber schwächer, das ist wahr.
Noch kann ich diese Nähe nicht wieder ertragen,
willst Du es trotzdem mit mir wagen?
Dann versuche mich zu verstehen,
nie mehr ich diesen Weg der Enttäuschung gehen!
Es ist noch zu früh, darum laß mir Zeit,
noch ist es nicht soweit.
Die Wunden müssen erst heilen,
wir müssen uns ja nicht beeilen.
Ich möchte genau wie Du glücklich sein,
kannst mich nur mit Geduld vom Schmerz befreien.
Du bist mir nicht einerlei, das sagte ich Dir,
und von daher glaube ich an das WIR!


 

Ich liebe Dich

Es war nicht die berühmte Liebe auf dem ersten Blick,
er war aber schon da, der bekannte "Klick".
Ganz langsam kamen sie in meinem Herz geschlichen,
Gefühle, die der Liebe glichen...
Erst nach Wochen kamen wir uns nah,
da war die Liebe bereits da...
Nach zwei Trennungen der Probe,
ich Dir nun meine ewige Liebe gelobe...
Ja, ich liebe Dich!!!!!

 

Was ist Liebe

Sie kommt ganz leise geschlichen in Dein Herz ,
Es ist wie ein kleiner Stich, aber ohne Schmerz.
Du spürst sie, kannst nichts dagegen tun.
kommst aber immer noch nicht zum Ruhen,
denn nun fühlst du die Flugzeuge auch
und das Kribbeln in deinem Bauch.
Die Gedanken werden einheitlich,
Dann folgt erst das.....Ich liebe Dich!

Du Dieb!

Mein Herz, es schlug schneller wenn Du kamst, wenn ich Dich sah,
stolperte wennn Du da warst und mich in Deine Arme nahmst
und jetzt schlägt es gar nicht mehr für mich, es ist weg!!!
Du hast es mir gestohlen....

 

Hoffnung

Wie in einer lauen Sommernacht
ein Hauch des Windes sich durch die Felder macht,
Wie der Sturm das Meer durchfegt,
sich niemals meine Liebe legt...

Wie eine Brise am Meere weht,
so ist meine Sehnsucht, die nie mehr vergeht...
Wie der Mond, die Sterne, die am Himmel stehen,
so möchte ich Dich auch immer sehen...

Wie die Sonne den Tag erstrahlt,
nach Regen einen Bogen malt,
so wirst Du immer in meinem Herzen sein,
nie mehr wieder bin ich allein..

 

Durcheinander

Viel Durcheinander war in mein Herz,

dann kamst Du und nahmst mir den Schmerz...

Du warst da, in meinen schwersten Stunden,

halfst mir beim Heilen meiner Wunden.

Du stelltest mich vor der Wahl,

 Dich oder ein Sehnen, eine unerfüllte Liebe voller Qual...

Langsam spürte ich eine neue Liebe in mir,

sie galt nur noch Dir.

Ich bin jetzt glücklicher als je davor,

Deine zärtlichen Worte hallen noch in meinem Ohr.

Sie waren zärtlicher als ein Kuß

und ich machte mit meinen negativen Gedanken Schluß

Ich liebe Dich, nur Dich allein,

Kann nie mehr ohne Dich, ohne Deine Liebe sein.

Ich werde Dich glücklich machen, wie Du mich auch,

gib mir Deine Hand, die ich so brauch...

Wo Schatten ist...

Wo Schatten ist, da ist auch Licht,
aber trotz der Helligkeit sehe ich dich nicht.
Du bist mir im Herzen so nah,
aber dennoch für mich unerreichbar.
Was nutzt mir da das helle Licht,
ich sehe dich einfach nicht.

Die Liebe ist das helle Licht,
wer sie nicht kennt, versteht es nicht.
Und wer abdunkelt die Helligkeit,
dem sei ein Leben mit Schatten geweiht.
Die Schatten, das sind die negativen Gedanken,
dem wir unsere "Blindheit" verdanken.
 
Schatten, die wie ein Stein die Herzen brechen,
da nutzt auch nicht das grösste Versprechen.
Aber eines bitte  vergesst nicht,
Wo Schatten ist, da ist auch Licht!
Die Liebe also und die Gedanken,
weisen uns manchmal die Schranken.

 

   

 

Was ist los?

Ganz unruhig hast du mich gemacht,

ich träume, nicht nur in der Nacht.

Ich stelle dich mir bildlich vor,

höre zärtliche Worte in meinem Ohr.

Das Leben kann so strahlend sein,

man braucht nur glücklich zu sein.

Vorbei sind die Nebel- und Regentage,

die Sonne regiert das Herz, an jedem Tage.

Als ich dein Bild zum ersten Mal sah,

dachte ich nur: "Hey, guck mal da!"

Irgendwie bis du genau mein Typ,

und weißt du was, ich hab dich lieb!

 

Neue Liebe

Eine neue Liebe ist geboren in mir,

ja, ich liebe und sehne mich nach dir.

Schmetterlinge tanzen in meinem Bauch,

sag, fühlst, spürst du sie auch?

Die Sonne scheint, egal ob Tag oder Nacht,

sogar bei Regen, das hast du vollbracht.

Es ist, als lachten die Blumen mir zu,

die Sehnsucht stillen, das kannst nur du.

Was du für mich bist

© by Inga Rothe 04

Du bist für mich die Sonne, wenn es regnet.

Du bist für mich die Wärme, wenn ich friere.

Du bist für mich die Luft die ich atme.

Du bist für mich die Liebe, die ich verspüre.

Du bist einfach alles für mich!

Ich brauche das Sonnenlicht, um gesund zu bleiben.

Ich brauche deine Wärme, um nicht zu frieren

Ich brauche Luft um Leben zu können.

Ich brauche deine Liebe, um lieben zu können.

Ich brauche dich!

 

Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!